Rückblick

Zeit des Wandels - Die Herbstzeit

Der Konflikt ist der Motor des Fortschritts. – Müssener, Tim W. Hallo Liebe Freundinnen und Freunde der „Bühne frei!“ Dresden, die Natur zeigt uns ehrlich das alles vergänglich ist. Gerade in dieser dunklen Jahreszeit ist die Stimmung in der Bevölkerung etwas getrübt. Doch die Natur zeigt uns auch, dass der Wandel und die Veränderungen, z.B. der Laubfall und weniger Sonnenlicht etwas Gutes in sich birgt. Und zwar folgt auf dem Herbst der Winter, dann der Frühling, anschließend der Sommer und dann wieder der Herbst. Alles auf eine vollkommene und natürliche Art und Weise. Auch wir Menschen durchlaufen immer wieder einen Wandel. Keine Sorgen, Traurigkeit sind von Dauer. In solchem Wandel wachsen die meisten Menschen und sorgen damit für eine erfüllte Zukunft. Lasst uns diesen Wandel am kommenden Dienstag, den 08. November 2016, um 19 Uhr gemeinsam erleben. Und zwar mit inspirierender Kunst. Und wie heißt es: „Der Fernseher bleibt aus, wir gehen zur Bühne.“ 🙂 Wann? 08. November 2016 um 19 Uhr laden wir dich herzlich in den St. Pauli Salon auf der Hechtstraße 32 ein (im Hinterhof). Rückblick auf den Oktober 2016:

Aussteiger und Improvisation

Wahre Freundschaft ist eine sehr langsam wachsende Pflanze. – George Washington Hallo liebe Freundinnen und Freunde der „Bühne frei!“ Dresden, endlich erwachen wir zurück aus unserer Sommerpause. Wir hoffen ihr hattet einen wunderbaren Sommer und konntet eure Muße pflegen. Nun ist es wieder soweit, am kommenden Dienstag den 13. September 2016 um 19 Uhr laden wir dich herzlich in den St. Pauli Salon auf der Hechtstraße 32 ein (im Hinterhof). Dieses mal haben wir einen besonderen Gast Jan Augsberg. Er hat 2015 seinen Job als Architekt an den Nagel gehangen, seine Wohnung gekündigt und befindet sich gerade auf einer Konzertreise. Wir haben das Glück, dass er bei uns einen Zwischenstopp einlegt und uns mit seiner Musik an diesem Abend inspiriert. Nach seinem Auftritt gibt es noch ein exklusives Interview mit Jan Augsberg. Des Weiteren wird unsere Sprechtrainingsgruppe ihr Projekt vorstellen und mit uns gemeinsam eine Improvisationsübung durchführen. Genießt wie immer die Zeit und lasst es Euch gut gehen! Viele Grüße von Sven, Stefan C, Jens, Vivian, Anne, Tina und Marc. Rückblick auf die Bühne im Juni 2016: