Die Novemberbühne 2015

015-11-10-Buehne-frei-Dresden-November-Fotos-Marc-Knepper-Knepptec

Es ist warm. Die Luft vibriert. Es ist Zeit für die Bühne frei! Dabei waren:

Maxi und Thomas, die als Mundharmonika-Gitarren-Duo gemütliches Blues spielten und Anekdoten erzählten.

Anke berichtete von der Klangschalen-Therapie und ließ uns spüren, wie stark Wasser schwingen kann.

Das Projekt „Texte-Tausch-Slam“ von Michael Winkler ging in die erste Runde. Dabei lesen Autoren die Texte der anderen Autoren und das Publikum entscheidet, wer den besten Text verfasst und wer am besten vorgetragen hat. Dabei waren: Anne Es, Aduna, Pierre, Captain Schnorres und Evy.

Nach der Pause spielte Birol Lieder auf seiner Laute. Das hatte Flair!
Sandra erzählte von ihrem Umgang mit der Sozialphobie.

Peter vom Duo Fuege kam spontan und jonglierte mit Keulen, Bällen und Diabolos im Dunkel. Dazu spielten Maxi und Birol. Was macht es? Es leuchtet bunt!

Zum Abschluss spielte Maxi eigene Songs und erklärte, wie man trotz (oder wegen?) seiner Prüfungen die Wohnung sauber hält.

Ein großes Dankeschön an: die Künstler, die Moderatoren, die Muffin-back-Frau, den Fotografen und… das Publikum! Es war schön mit euch.
Text: Vivian Herzog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.